Unsere Christstollen

 

Probieren Sie unsere leckeren Christstollen, die Ihnen mit Sicherheit die vorweihnachtliche Zeit versüßen werden!

 

Unser Mozartstollen, Mandelstollen, Nussstollen und Mohnstollen wurden jeweils von der Landesinnung für das Bayerische Konditorenhandwerk mit der Goldmedaille ausgezeichnet!


Lust geweckt? Hier geht es zu der Bestellung!


Mozartstollen

Goldprämiert durch die Landesinnung für das Bayerische Konditorenhandwerk 

Unser bester reiner Butterstollen!


Unser Stollenteig ist ein traditioneller Hefeteig mit Butter. Als Stollenfrüchte dienen in Rum eingelegte Rosinen, Zitronat, Orangeat und Mandelsplitter. Vor dem Backvorgang wird der Stollen in gehackten Mandeln gerollt. Der Mozartstollen wird nach dem Backen zwei Mal gebuttert, in Vanillezucker gerollt  und mit süßem Schnee bestaubt. 



Mozart-Marzipan-Stollen

Unser bester Butterstollen mit Edelmarzipan!


Unser Stollenteig ist ein traditioneller Hefeteig mit Butter. Als Stollenfrüchte dienen in Rum eingelegte Rosinen, Zitronat, Orangeat und Mandelsplitter sowie feinster Edelmarzipan. Vor dem Backvorgang wird der Stollen in gehackten Mandeln gerollt. Der Mozartstollen wird nach dem Backen zwei Mal gebuttert, in Vanillezucker gerollt  und mit süßem Schnee bestreut. 


Ein Muss für jeden Marzipanliebhaber!



Nussstollen

Goldprämiert durch die Landesinnung für das Bayerische Konditorenhandwerk 

Ein Klassiker für die Weihnachtszeit!


Unser Stollenteig ist ein traditioneller Hefeteig mit einer leckeren Füllung aus gehackten Haselnüssen, die durch Beigabe von Butter, Milch, Zucker und Eiern ihre fabelhaft saftige Note erhält.

Der Nussstollen wird nach dem Backen zwei Mal gebuttert, in Vanillezucker gerollt und mit süßem Schnee bestreut. 




Mohnstollen

Goldprämiert durch die Landesinnung für das Bayerische Konditorenhandwerk

 Unser Stollenteig ist ein traditioneller Hefeteig mit einer leckeren Füllung nach schlesischer Art aus gekochtem Mohn, die durch Beigabe von Butter, Milch, Zucker Eiern und Marzipan ihre fabelhaft saftige Note erhält.

Der Mohnstollen wird nach dem Backen zwei Mal gebuttert, in Vanillezucker gerollt und mit süßem Schnee bestreut.